„The Sunday“ 8. April

Meine Gedanken lernen gerade wieder den freien Flug.Ich schaue auf den Horizont. Blau, Türkis sind die Farben des Meeres vor mir.Eine leichte Brise streift meine Haut und das leichte Plätschern der Wellen lässt mich in Tagträume versinken.Leicht und unbemerkt schließen sich meine Augen. Der Duft des Meeres trägt mich, in ein Gefühl der Schwerelosigkeit. Sonne wärmt meinen Körper. Das ist das Gefühl des Glücks. Unbeschwert. Es fordert nichts, will nichts, ist einfach da und zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht.

Der freie Flug der Gedanken…

Ich bleibe hier. Lass meine Gedanken ihre Runden drehen. Es ist in Ordnung. Alles hat seine Berechtigung. Spürbar dringt eine Klarheit in mich ein. Der Körper fühlt sich leicht an, die Gedanken im Kopf werden ruhiger.Ich fliege über das Wasser, dem Horizont entgegen. Wie ein Vogel, immer höher und höher.Wie klein die Welt von hier oben wirkt. Ist es nicht bemerkenswert wie winzig alles wird, wenn man nur die Perspektive ändert.Wie unüberwindbar manch ein Berg vor dir wirkt, steht man mit beiden Beinen auf der Erde. Doch von hier oben ist jeder Berg mit einem Flügelschlag zu überwinden. Du blickst runter und schwebst darüber hinweg. Vielleicht kreist Du ein paar Mal um ihn herum. Lässt dich durch die Thermik noch oben schweben. Je höher du fliegst, je kleiner wird er dann. Das Bild von hier oben ist wunderschön. Hier gibt es nur das große Ganze. Du beobachtest alles ganz genau von hier oben. Lässt alles so sein wie es ist und schwebst durch die Luft. Du urteilst nicht, du suchst Nichts und behauptest Nichts. Du bist im hier und jetzt und genießt diesen Zustand. Der freie Flug, keine Mauern, keine Grenzen. Wie weit werde ich mit diesen Flügeln noch kommen? Doch der Wind trägt mich. Ich lasse mich einfach treiben. Der Sonne entgegen.

 

Ein Blick in die Augen, erklärt dir die Welt…

 

Eine Hand legt sich auf meine… ganz zärtlich. Eine leichte Berührung, wie eine Feder die langsam und wiegend fällt. Ich öffne meine Augen. Die großen braunen Augen lächeln mich an. In diesem Moment realisiere ich wieder, dass dieses schöne strahlende Gesicht, das Spiegelbild meiner Seele ist.

Ich kann mich an den ersten Augenblick erinnern, als mich diese Augen das erste Mal anschauten. Dieser Blick sagte mehr als tausend Worte. Auch diese Seele kann fliegen, dachte ich mir in dieser Sekunde. Ich erkenne das an ihrem Blick und ihrem Lachen. Wundervoll und ehrlich. Das Herz scheint Purzelbäume zu schlagen, wenn sie lacht. Zwei Seelen die das Fliegen gelernt haben, um die vielen Täler zu überqueren, die das Leben für sie bereit hielten.Viele Worte und Gedanken vor der Außenwelt zurückgehalten um sie zu bewahren, für einen Moment der Glückseligkeit. Viele Täler haben wir hinter uns gelassen. Stürme durchflogen. Unwetter, Kälte und Einsamkeit überstanden. Sich hinter dunklen Felsspalten versteckt. Auf den Augenblick gewartet, bis uns der Wind und die Thermik weiterträgt. Unermüdlich der Sonne entgegen. Ich kann mich erinnern, dass die Zeiten hinter Felsvorsprüngen in tiefen Tälern manchmal nicht enden wollten.  

 

Wenn Du solch einer freien Seele begegnest, dann sei dir sicher, dass diese schon viele solcher Zeiten hinter sich hatte. Großen Respekt und Mut ist ihnen zuzusprechen. Sie tragen eine große Kraft in sich, die fähig ist, selbst den höchsten Berg zu überfliegen. Versuche sie nicht einzusperren, sie müsse frei sein um mit Dir weiter fliegen zu können. Gemeinsam. Eine freie Seele ist, wie ein Vogel dem Himmel viel näher. Sein Blick reicht über den Horizont hinaus.Vergesst das nicht.

Meine Gedanken verlieren sich in diesen braunen Augen. Sie erzählen so viel vom Leben.

Sieh in die Augen deines Gegenüber und du erkennst die Wahrheit. Die Augen sind die Tür zur Seele. Manch ein Blick umfasst ein ganzes Universum von Sternen und Planeten, die sich umkreisen. So wie ihr Blick, der meinen traf. Eines Nachts in Berlin, vor vielen Jahren. Jetzt traf mich ihr Blick wieder und das, was dann passierte war wundervoll.

Eine freie Seele ist, wie ein Vogel dem Himmel viel näher

Wie ein Nachthimmel voller Sterne, die sich viel zu erzählen haben, sitzen wir auf der Wolke und sehen runter auf das Geschehene und wissen, dass alle guten geliebten Seelen, die uns verlassen haben, mit uns auf dieser Wolke sitzen und über uns gewacht haben. Unsere Kinder sind die Boten des Glücks! Das wissen wir. So wundervoll und rein. Klar und voller Liebe, stehen sie im Leben. All das, was wir von hier oben sehen können, ist eine große Weite voller Leben und schönen Geschichten, die das Leben schreibt.

Wenn Ihr das große Bild von hier oben sehen könntet, so würdet ihr Euch keine Sorgen mehr machen. Eure Zweifel und Ängste, Euer Schmerz und der Neid wäre nichtig und ihr könntet begreifen, wie wundervoll das ist, was Euch geschenkt wird… jeden Tag. Ein Blick in die Augen, erklärt dir die Welt…

Ein wunderschönen Sonntag, wünsche ich Euch…

Euer

Hardy

 

17 thoughts on “„The Sunday“ 8. April

  1. Guten Abend!
    Hier ist es 23.05 Uhr
    Wir wollten uns nochmal melden!
    Worte finden nur dann eine Bedeutung, wenn sie die Menschen erreichen!
    Ihr gebt meinen Gedanken und Worten Kraft und Nachhaltigkeit, dass schätze ich sehr an Euch!
    Ein ehrliches Wort ist mehr wert, als Millionen von falschen Gedanken!
    Und dafür danke ich Euch..auch im Namen von Alice
    #hardyundalice

    1. Lieber Hardy,

      ich würde Dir so gerne sooo viele ehrliche Worte zukommen lassen. Solltest Du sie wirklich so schätzen und Dir dran was liegen, habe ich Dir vor geraumer Zeit ein paar Zeilen per FB-Nachricht zukommen lassen, dann solltest Du sie lesen (nicht als Fan, sondern als der Mensch, den Du einst mit jedem SO-Blog sehr berührt hat und ich Dir hofftl. ein wenig zurück geben konnte mit meinen Gedanken und Dich ermutigen konnte, weiter diesen Weg des „andersdenkend zu gehen und weiter auf die Reise der Spiritualität zu gehen…..

      Ich wünsche Euch eine unvergessene Zweisamkeit, Sonne, Energie und Zeit für Euch und vor allem zum Auftanken. Genießt es!!

      VG aus Bayern
      Kathrin

      1. Hallo Kathrin,
        leider sind persönliche Atworten auf FB durch die aktuelle Situation nicht möglich …
        Ich lese die Worte…
        Ich hoffe, dass in Zukunft wieder eine Kommunikation möglich ist
        Das ALLES kostet sehr viel Energie und es hält einem von Wesentlichen ab
        ..wir müssen uns in Geduld üben…auch wenn es schwer fällt
        Danke für Dein Verständnis
        Hardy

        1. danke für Deine persönl Zeilen, die mich sehr gefreut haben & zeigen, dass noch ein kleiner,alter Blogfunke da ist & Du Dir Zeit für ehrliche Worte nimmst – trotz der Umstände. Das bedeutet mir sehr viel! Danke dafür!
          Keine Frage, es ist sehr kräftezehrend, diese Müdigkeit sieht man Dir an. Darum tanke jetzt erst mal auf, beschäftige Dich mit Dingen die gut tun, damit Dein Depot gefüllt wird. Der Regen samt den Gewitterwolken ziehen vorüber und danach wirst Du die Sonnentage noch mehr genießen können und mit einer Leichtigkeit leben, die Deine Aura auch wieder zum Strahlen bringt…
          Ich schick Dir die notwendige Kraft & Energie zum Durchhalten. Denk dran: wenn Dir das Leben Zitrone gibt, frag nach Salz & Tequila….5 4 3 2 1 goooooooo!

          Donnerstag Deine Buchwidmung( für Deine Kinder)&Prolog gelesen, war sehr berührt. Und das vermisste Blogfeeling „Verbundenheit“ wieder da. Und nun, auftanken 😉

          Alles Liebe,
          Kathrin

  2. Lieber Hardy,

    man merkt wie glücklich du endlich wieder bist und dein Sonntagspost ist eine wunderbare Liebeserklärung an deine liebe Frau Alice.

    Deine Worte sind sehr rührend und einfach wunderbar geschrieben.Es ist toll, das du uns daran teilhaben lässt.
    Euch beiden noch einen schönen und erholsamen Urlaub und einen schönen Sonntagabend.

    Lieben Gruß Euch Lieben
    Silvia

  3. Lieber Hardy. Schön das Du soooo glücklich bist.Ein wunderbarer Sonntagspost.Er gefällt und berührt mich wieder sehr.Es spiegelt sich darin….der Ausdruck von Glück , Zufriedenheit, Geborgenheit und Vertrauen.Aber vor allem spürt man die Liebe und die große Lust auf Leben.Wir alle , die schon einige Zeit auf diesem Planeten sind und auch schon so manches Tal durchwandert haben wissen………Auf jeden Sturm folgt die Stille.Ein Zuhause finden ,in den Wellen der Zeit. Dieses und noch viel mehr wünsche ich Dir von Herzen.Einen schönen Sonntag und einen herrlichen Urlaub, Dir und Deiner Frau.Ganz liebe Grüße aus dem nun sehr frühlingshaften Sauerland.

  4. Liebe Hardy,

    du schreibst so schön und man spürt wahrhaftig,dass es dir wieder gut geht
    Wie heißt es in einem Zitat: die schönsten und besten Dinge können nicht gesehen oder berührt werden -sie müssen mit dem Herzen gefühlt werden .
    Euch eine wunderschöne Zeit , weit weg von allem was einem nicht gut tut .

    Liebe Grüße Anja

  5. Hallo ihr Beiden
    Muss sagen sehr schön geschrieben .Eine großartige Liebeserklärung an seine Traumfrau.
    Viel Glück !!!
    LG

  6. Sehr schön und einfühlsam geschrieben lieber Hardy! Nur leider bezieht es mal wieder die falsche Person auf sich, was das alles ein wenig trübt und anstrengend macht. Ich wünsche euch beiden, das dieser Irrsinn vorbei geht, aber jetzt noch super schöne Flitterwochen, mit viel Zeit für Zweisamkeit, Innehalten und Genuss .

  7. Hallo Hardy !!!

    Deine Worte bringen es auf dem Punkt.
    Ich finde man merkt in deinen Worten sehr deutlich wie seelenverwandt du mit deiner Frau Alice bist. Ihr zwei musste sehr viel Leid und Trauer erfahren in eurem Leben und das verbindet euch sehr stark. Allein ist man stark zusammen aber stärker!!!!! Habt noch eine schöne zeit im Urlaub .

    LG Marie

  8. Hallo Urlauber….

    Ohrrr habt ihr es gut. Ein Traum der Wirklichkeit. Du schreibst wieder wie der alte neue Hardy. Das freut mich…
    Augen sind für mich auch das wichtigste…. da haben wir eine Gemeinsamkeit…. sie sprechen für sich, sagen ohne Worte sehr viel aus.
    Dein Buch ist auch bei mir eingetroffen und nach meiner Hausarbeit ist es fällig… den Prolog habe ich schon verschlungen und die Aufmachung deines Buches hin zu den neuen Kapiteln ist sehr edel… ich freu mich auf die Sonne nachher im Garten, dein Buch und ein o zwei Gläser Wein.

    Steffi

  9. Lieber Hardy,
    Dir und Alice einen Happy Sunday und Happy Honeymoon!
    Dein „The Sunday“ ist mal wieder wunderschön. Beim Lesen erfüllt sich mein Herz mit Freude über Euer Glück.
    Solche Worte sagt und schreibt ein Herz, dass durch und durch von Liebe und Glück erfüllt ist. Was für eine wunderschöne Liebeserklärung an den Seelenpartner, dessen Herz im gleichen Takt schlägt und dessen Seele mit Deiner fliegt!

    Vielen Dank, dass Du uns an Eurem Glück und Deinen Gedanken teilhaben lässt. Auf das Ihr ein Leben lang auf den starken Schwingen der Liebe getragen werdet!

    Alles Liebe aus Hamburg,
    Cordy

  10. Guten Morgen lieber Hard, liebe Alice und liebe Mädels

    Du hast uns mit Deinem heutigen Post wieder tief in Deine Seele blicken lassen! Und recht hast Du, es ist wieder so treffend und berührend geschrieben, dass mir die Worte fehlen ( was nicht sehr häufig vorkommt )!

    Mir fällt dazu ein kleines Zitat ein:

    “ Die Liebe trägt die Seele, wie die Füsse den Leib tragen.“ ( Katharina von Siena )

    Ihr habt sicher ein Traumwetter auf Eurer Insel, aber auch hier strahlt die Sonne vom. Himmel und wir haben im Augenblick 18 Grad! Herrlich wie die Sonne an der Nase kitzelt und über die Haut streicht! Werde gleich mit Familie und Hund auch das Wetter geniessen und wie Du auch die Gedanken über das Meer ziehen lassen!

    Ich wünsche Dir und Alice noch weiterhin so schöne Tage im Paradies. Geniesst es und vergesst die ganzen negativen Vibes der vergangenen Monate! Was wirklich zählt seit ihr Zwei, Eure Kinder, die Familien und Eure Freunde!!!! Auf diese kann man sich immer und ewig verlassen!!!

    Einen schönen Sonntag Euch zwei “Turteltauben “ und einen schönen Wochenstart! Alles Gute für Deine erste Lesung und der Veröffentlichung Deines Romanes.

    Euch Mädels einen schönen, sonnigen Restsonntag ( ich sitze momentan mit einer Tasse Kaffee auf der Terrasse in der Sonne und höre in der Ferne die Motorräder fahren – da fängt es auch bei mir wieder mit dem Kribbeln im Bauch an!) und einen fantastischen Start in die neue Woche!

    Sonnige Grüße

    Brigitte

  11. Guten Morgen ihr zwei! Sehr berührende Worte lieber Hardy. Dein Buch ist gestern bei mir eingetroffen, ich habe es gestern Abend bereits halb durchgelesen. Es berührt mich sehr. Ich habe geschmunzelt, nachgedacht und geweint Du hadt es wirklich seht gut geschrieben.Es geht unter die Haut. Wenn ich meine Gartenarbeit hier fertig habe, werde ich weiterlesen. Freu mich schon sehr darauf. Euch noch einen wunderschönen Urlaub und genießt das Geschenk den Seelenpartner gefunden zu haben.

    Herzliche Grüße euch Lieben

    Anette

  12. ……diese Zeilen heute zu lesen bringt eine Ruhe und Wärme. Zu spüren, wie du wieder die Unbeschwertheit zurück erlangst ist wunderbar.

    Ich muss sagen, dass du schwer und erdrückt gewirkt hast in der letzten Zeit. Viele haben sich gesorgt.

    Dein Blick ist wieder klar und glücklich. Einen Menschen, an seiner Seite zu haben, der Schmerz, Angst, Verzweiflung erkennt ohne Worte ist Gold wert. Mit ihnen klärt sich der Nebel aus Hass, Bedrängnis und Kälte. Du hast diesen Schatz an deiner Seite. Und es erfüllt mich mit Freude euch zu sehen. Genießt eure Zeit, ihr werdet viel erreichen da bin ich mir sicher.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße auch an deine hübsche Frau, alles richtig gemacht. 🙂

  13. Eine wunderschöne Liebeserklärung an das Leben und die Liebe und alles was Dir wichtig ist!!!
    Geniesst Eure Zeit, Du/Ihr habt euch es verdient!
    Alles Liebe
    Gabi

Ich freue mich über Eure Kommentare! Euer Hardy