Kinder-Sporthotel Achensee

„Papa ist jetzt mal weg…. „

… und mit uns im Kinderurlaub, sagen meine Töchter wenn es wieder heißt: Papazeit!!
Ferienzeit ist auch „Papazeit“ & für Papa heißt das auch endlich Urlaub und viel Kinderspaß. Ich kann am besten den ganzen Stress vergessen und auf andere Gedanken kommen, wenn meine Kinder glücklich sind und mich mit strahlenden Augen anschauen und endlich all den Blödsinn machen könne, die sie sonst nicht machen dürfen. Wunderbar. Es braucht gar nicht viel Zeit und lange Reisen um sofort einzutauchen in die Welt des Spielens und der Abenteuer, denn es gibt das Kindersporthotel am Achensee. Die Gegend ist ein Traum und der See ist wunderschön.

Es gibt quasi nichts, was man dort nicht machen kann. Sowohl im Winter, als auch im Sommer. Das erste Mal haben wir uns im letzten Winter eine Woche Skiurlaub gegönnt. Ich war angenehm überrascht, wie schön und groß die Zimmer sind. Moderner Chalet Style mit extra Kinderzimmer. Ein Highlight: Stockbetten für die Kids. Es gibt ein Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, ein kleines Gym und das Beste: einen Kinderclub für alle Altersklassen bis 14 Jahre.
Das Angebot für Kinder ist unglaublich. Die Betreuerinnen sind absolute Profis und begeistern alle Kinder. Sie können dort den ganzen Tag spielen, an verschiedensten Programmen teilnehmen, Mittagessen und auch am Abend werden die Kinder bis 21 Uhr unterhalten. Von Basteln bis Theaterspielen im eigenen Theater ist alles möglich. Im Sommer gibt es dann noch die Möglichkeit Reitunterricht zu nehmen, Radtouren &Wanderungen zu machen, zu segeln und vieles mehr … Kurzum ein Paradies und das , „vor der eigenen Haustür“ !!

Aus einem kleinen Apartment Haus entstand 1992 die Idee und das Konzept zu diesem Familienparadies. Sie schreiben selber dazu:
Wenn Menschen Momente genießen, schließen sie gerne die Augen, halten inne und verlieren sich kurz oder manchmal auch länger in ihrer eigenen Welt aus Träumen und Fantasien. Gerade während wunderschönen Urlauben gelingt der Eintritt in diese ganz spezielle Gedankenwelt oftmals ganz von selbst. Verschiedenste Situationen und Fragen tauchen auf, deren Erklärung oder Antworten manchmal recht einfach entschlüsselt werden können. So auch jene zur Geschichte des Sporthotel Achensee.

Es ist schon einige Male vorgekommen, dass mich Gäste nach der Entstehung und Entwicklung des heutigen Sporthotel Achensee gefragt haben, weil sie sich einfach während des Skifahrens, Abendessens oder Schwimmens darüber Gedanken gemacht haben. Dreht man das Rad der Zeit knapp 25 Jahre zurück, gelangt man zu den Anfängen unseres Familienparadieses. Damals, im Jahr 1992, überzeugt von der Idee und inspiriert durch unsere Töchter Stephanie und Vanessa, erwarben wir ein kleines Apartmenthaus mit vornehmlich holländischen Gästen in Achenkirch am Achensee und funktionierten dieses in ein speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtetes Hotel um. Was mit einem 40m2 großen oder auch kleinen Spielzimmer und einer Kinderbetreuerin begann, entwickelte sich über die Jahre hin zu einem über 700m2 Indoor-Abenteuerspielplatz mit zehn Betreuerinnen, die an sieben Tagen in der Woche, zwölf Stunden am Tag gemeinsam mit den Kindern und Teenagern im Sporthotel Achensee für Spannung, Abenteuer, Spaß und Freude sorgen.

Dem Fortschrittsgedanken und Wunsch nach stetiger Weiterentwicklung entsprechend, traten wir im Jahre 1999 der Kooperationsgruppe „Die Kinderhotels“ bei. Bereits nach zwei Jahren (2001) und einem Um- und Ausbau der Hotelanlage mit diversen Highlights wie Theaterbühne oder Kinosaal reihten wir uns in die höchste Kategorie der „Die Kinderhotels“ Gruppe ein, nämlich jener der 5-Smiley-Kinderhotels. Mit der Liebe fürs Detail und dem eigenen Anspruch nach Qualität kamen in den darauffolgenden Jahren immer wieder neue Attraktionen hinzu, die das Hotel zu einem ganz speziellen Erlebnis für Familien machen. Neben der Seealm, einem à-la-carte Restaurant, das Moderne mit Tiroler Gastfreundlichkeit kombiniert, wurden mit dem kleinen Achensee, einem Naturbadsee mit großer Liegewiese und Wasserrutsche, und einem Outdoor-Spielplatz mit einer Vielzahl an Spielmöglichkeiten jeweils Akzente gesetzt. In naher Zukunft möchten wir den Wunsch nach einem neuen Reitstall für unsere zehn Pferde mit angeschlossener Pferdekoppel und Reithalle verwirklichen.

http://www.sporthotel-achensee.com/

Weitere Hotspots findet Ihr hier!

2 thoughts on “Kinder-Sporthotel Achensee

  1. Da könnte ich dem Papa den Stanglwirt mit seiner Kinderbetreuung empfehlen . Ein kleines Paradies für Kinder als auch erwachsene. Während die zwergal in ihre Kinderbetreuung untergebracht sind oder im Kinderbauernhof beschäftigt werden , kann der Papa die Zeit nutzen zum wandern,Fitnessraum ( super Geräte ), Tennis ( große Halle -leider selbst keine Gelegenheit gehabt zum testen ) od im gigantischen Wellnessbereich relaxen & Kräfte sammeln . Und immer den Blick auf den wilden Kaiser 😉 Der einstige ErwachsenenWellnessbereich wurde nun für die Kinder frei gegeben & sorgt sicherlich für den gleichen Woweffekt wie für mich !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.