Friedlieb & Töchter in Linz

4 Cake Lover´s

Ein absolutes Highlight in Linz. Die süßeste Versuchung seit es die „Linzer Torte“ gibt. Ein kleines Café in der Altstadt. Klein, stylisch, gemütlich mit Liebe ins Detail und ein Kuchen, der dich umhaut! Mein Favorit  „Der Cheescake“! Dazu ein Cappuccino – einfach perfekt. Die Kuchen sind mit viel Liebe selber gemacht, Bio natürlich und es gibt Tribeka-Kaffee aus Graz.  Die beiden Friedlieb Töchter haben das alte Bäckershaus übernommen und einen ganz besonderen Ort geschaffen. Hier kann man viele Stunden verbringen und fühlt sich wie im Wohnzimmer. Unbedingt hingehen.

Friedlieb und Töchter

Altstadt 5, 4020 Linz.

Telefon: 0732 / 22 05 22.

E-Mail: [email protected]friedlieb.at. #

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10 bis 19 Uhr

https://www.facebook.com/FriedliebUndToechter

6 thoughts on “ Friedlieb & Töchter in Linz

  1. In fremden Städten ist man um jeden Tipp dankbar.
    Die Fotos laden mich direkt ein, während der nächsten Linz- Durchreise bei Friedlieb & Töchter einzukehren.
    Ein Kleinod für Kaffeetanten wie mich…..

  2. hört sich ja super an … ich liebe solche Lokalitäten, wo man sich quasi wie zu Hause fühlt … ist schon vorgemerkt für meinen nächsten Linz-Besuch 🙂 Danke für den Tip … ist ja auch nicht allzu weit weg von mir

  3. Fast jedesmal, wenn ich in Linz bin, komme ich in die Altstadt und besuche meine Freundin in ihrem Concept Store – das Lokal muß in unmittelbarer Nähe sein und es ist mir nicht aufgefallen ! Unglaublich , wie blind
    „Frau “ durch die Welt stolpert !!
    Das wird aber nächstes mal ein Pflichtbesuch – noch bevor ich ein Glas Wein im Store trinke.

    Danke,dass Sie ihre Lokaltipps mit uns teilen.
    Ich finde alle ihre Traveltipps ganz toll und hoffe noch viel davon lesen zu können.

  4. Lieber Hardy,

    das war ein wirklich guter Tipp! Ich war vor 2 Wochen beruflich in Linz, und nach getaner Arbeit habe ich die Sonne in den Gassen der Linzer Altstadt genossen und habe mich draußen an einen der Tische bei Friedlieb & Töchter gesetzt. Ich habe zwar nicht den von Dir so geschätzten Cheesecake probiert, aber dafür den Schoko-Kokos-Kuchen genossen. Den kann ich wirklich empfehlen. Du hast Recht, das Café ist sehr charmant und individuell eingerichtet. Und draußen vor dem Café sitzt es sich ganz wunderbar und entspannt und man kann die schöne Altstadt auf sich wirken lassen. Ich habe bestimmt zwei Stunden dort in der Sonne gesessen und einfach den Moment genossen. Die Gäste an meinem Tisch wechselten mehrmals – wer hat schon mitten in der Woche vormittags Zeit, einfach mal länger in einem Café zu sitzen? Dieses Glück hatte ich an diesem Tag.

    Ist es nicht wunderbar, einfach mal die Zeit ohne Terminstress vergehen zu lassen? Durch eine neue Stadt zu wandeln und nicht zu wissen, was einen hinter der nächsten Ecke erwartet – und dabei die Kunst und Kultur einer Stadt kennenzulernen. Einfach mal alles, was man so im Kopf hat, in eine Ecke des Gehirns zu schieben und an nichts denken, außer an die Dinge, die man gerade sieht. Das sind die Momente, die ich so mag und sehr schätze.

    Übrigens hier noch ein kultureller Tipp für Dich: in der Landesgalerie Linz läuft derzeit die Ausstellung „Spielraum. Kunst, die sich verändern lässt“. Dort gibt es tolle Kunstwerke, von 1960 bis hin zur Moderne, die sich durch Versetzen, Umstecken, Drehen manuell verändern lassen. Eine spannende und spielerische Ausstellung, die zeigt, was Kunst alles sein kann und wie viel Spaß Kunst macht. Ich war beim Aufbau der Ausstellung in der Landesgalerie, und das, was ich dort schon gesehen habe, fand ich sehr, sehr schön.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag Abend,
    Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.