„Das Cafe am Ende der Straße“ 31. Dezember

„Das Cafe am Ende der Straße „

Heute bin ich früh aufgestanden. Ich hoffe Ihr nehmt mir das nicht übel. Aber den Silvester Kaffee trinke ich heute mal nicht im Bett. Es ist Silvester und es treibt mich nach einem unruhigen Schlaf in das Cafe am Ende der Straße. Ich gehe dort gerne hin. Meistens, wenn mir viel zu viel durch den Kopf geht und ich mich sammeln muss. Das Treiben im Cafe lenkt mich ab und ich beobachte die Menschen. Wenn die Stimmen in meinem Kopf dann leiser werden und ich meinen Kaffee trinke, kann ich meine Gedanken ordnen. Heute ist Silvester, ein Tag an dem man viele Gedanken hat. Ein Jahr ist zu Ende mit vielen Ereignissen, die womöglich viele Leben verändert haben. Aber auch Gedanken, die sich auf das kommende Jahr richtigen. Pläne schießen mir durch den Kopf. Wünsche und Träume. Es ist dann aber Zeit wieder in das „hier und jetzt“ zurückzukommen. Mal nachsehen, was für mich gerade „wirklich“ ist. Die innere Stimme ist ehrlich und versucht dich nicht zu verwirren oder dich von anderen, meist unwichtigen Dingen abzulenken. Ich fühle mich gut und bin zufrieden mit dem was ist. Aber es ist auch eine gewisse Spannung zu spüren. Eine Aufgeregtheit, die ich noch nicht erklären kann. Doch je mehr ich in das Gefühl hineingehe, so spüre ich eine Ahnung. Es rufen mich die Figuren meines Romans, die im April Euch ihre Geschichte erzählen werden. Sie haben mich eine ganz Weile begleitet und nun sind sie auf der Reise zu Euch. Ja, ich bin aufgeregt! Einige haben das schon in den verschiedenen Medien kommentiert. Ich musste schmunzeln, als ich das gelesen hatte. Ich kann Euch nur sagen, dass ich mich auf Eure Reaktionen freue ! Sicher werde ich den einen oder anderen von Euch auf meiner Lesertournee begegnen.

 

Eine Aufgeregtheit, die ich noch nicht erklären kann…
An diesem Tag sind die Straßen  leer und die Stadt versinkt in einer seltsamen Stimmung . Auch das Cafe…hier am Ende der Straße ist fast leer. Ich sitze am Fester, wie immer , wenn ich hier bin. Ein andere Herr sitzt am anderen Ende des Lokals. Er sieht so aus, als würde er sich verstecken wollen. Vergraben in einer Zeitung, sitzt er da. Radioklänge, die kaum wahrnehmbar sind, füllen den Raum. Der Barmann steht hinter dem Tresen, seinen Kopf in seine Hände gestützt. Sinniert vor sich hin. An was er wohl gerade denkt, frage ich mich. Etwas einsam sieht er aus. Er holt sich ein Glas, vom Regal hinter ihm und gießt sich einen Whisky ein. Ja, dass könnte eine Szene aus einem Film sein. Jetzt müsste nur noch Alan Delon hier hineinspazieren. Seinen Hut abnehmen und sich an die Bar setzen und sagen. „Geben sie mir auch Einen“. So ein melancholischer Film würde das sein. Alles passt zusammen. Das Lokal, dass in diese Zeit passt. Die Bar, die Tapete, die abgesessenen Stühle und Tische. Die Bilder an der Wand sind auch schon eingestaubt. Aber genau dieses Ambiente mag ich an solchen Tagen wie diesen. Solche Gedanken an diesem Tag, gehören hierher, wie ich finde.
Die Straße, die zu diesem Cafe „Am Ende der Straße“ führt, erzählt auch nicht viel. Sie ist eng, man geht auf ihr wie ein Besoffener, der nicht mehr weiß, wo sein Zuhause ist, so uneben und schief sind die Pflastersteine. Die Häuser sind grau und machen auch einen traurigen Eindruck. Einige gehören saniert. Mit den geschlossenen Fensterläden sehen sie aus, als würden sie danach schreien. Bitte mach mich wieder schön. Doch niemand scheint sich um sie zu kümmern. Die Laternen geben kaum Licht.
Eine Stimmung wie in Kuba 2005. Ich bin dort hingefahren, um den Geburtstag von Videl zu fotografieren. Durch viele Straßen  bin ich gelaufen. Stundenland. Diese Stimmung faszinierte mich derartig, dass ich teilweise gar nicht gemerkt habe, wieviele Stunden ich schon unterwegs war. Ich könnte diese Momente gar nicht beschreiben. Sowas hatte ich noch nie gesehen. Die Stimmung ließ mich nicht mehr los. eine Stimmung von Melancholie und Hoffnung. Düster, aber doch mit einem Schimmer von Licht. Es war also keine Hoffnungslosigkeit. Sondern eher das Gegenteil. Vielleicht kann man das so beschreiben:  Lass Dich auf die Dunkelheit ein und wenn du dich an dem Licht orientierst, dann kommst du da an, wo das Licht hell und warm ist.
So wie hier. Das Cafe am Ende der Straße . Wenn ich hier an meinem Platz am Fenster sitze, kann ich auf die gaze Stadt herunterschauen. Auch den Horizont kann ich sehen. Von hier aus sehe ich alles. Einen besseren Blick kann man nicht haben. Wie schön die Stadt vor mir liegt. Die Sonne geht gerade auf und ich bin glücklich, wenn ich daran denke, dass ein Jahr rum ist.
Manche Straßen  mögen dunkel sein, doch das was kommt, kann wunderschön sein. Folgt auch im nächsten Jahr dem Licht ! Ich wünsche …
Euch ein guten Rutsch !
Euer

Hardy

 

 

22 thoughts on “„Das Cafe am Ende der Straße“ 31. Dezember

  1. Zitat: „Sicher werde ich den einen oder anderen von Euch auf meiner Lesertournee begegnen.“
    Lieber Hardy,
    ganz sicher freuen sich viele (OK alle 🙂 ) auf dein Erstlingswerk und brennen sicher darauf das Buch „live“ zu erleben. Von daher wäre es klasse, wenn du die Termine deiner Lesetournee hier rechtzeitig veröffentlichten würdest. Das gleiche gilt für die Termine deiner Theatertourneen – als ich endlich mal Termine von „Arthur und Claire“ im Internet gefunden habe, musste ich feststellen, dass der Vorverkauf in den Theatern teilweise schon über Wochen lief und somit –wenn überhaupt- nur noch Plätze in den hintersten Reihen zu bekommen waren. Vielleicht würde sich die Rubrik „Theater“ für solch eine Terminliste eignen?
    Nur so eine Idee von mir……

    Liebe Grüße,
    Conny

  2. Genauso erging es mir auch…Silvester ein neues Jahr… Gedanken „Vorsätze“ neues Lebensjahr! Gesundheit… mit sich selbst glücklich zu sein!.. sein Ding machen in Gedanken zu schwelgen jeden Moment genießen und einfach glücklich sein mit jeden Augenblick! An sich selbst zu arbeiten… in sich zu gehen und in sich zu investieren… jeder hat so seine wünsche…. (Hauptsache Kinder und Familie sind genau d und glücklich) !!!! Enjoy have a new year!

  3. Lieber Hardy,
    ich danke dir mal wieder sehr für deine wunderbaren Worte. Du beschreibst Situationen und Menschen so realistisch, daß ich das Gefühl habe dabei zu sein, habe gerade mit dir in dem Cafe gesessen, den anderen Herrn mit dir beobachtet, den Barkeeper mit dem traurigen Blick und dem Whiskey Glas gedankenversunken zugesehen oder ich bin mit dir über die hoplrigen Pflastersteine „getorkelt“.. Menschen zu beobachten hat was..jeder schreibt sein eigenes „Buch“..ich freue mich auf deinen Roman und hoffe, du wirst zu einer Lesung auch in den hohen Norden kommen. Wünsche dir und uns allen ein wunderbares und spannendes Jahr 2018 ! Ich bin bereit und freue mich auf das was kommt, denke es wird ein gutes Jahr. . Liebe Grüße Claudia

  4. Lieber Hardy! Leider hat das Leben oft auch dunkle Seiten. Gerade das vergangene Jahr war nicht leicht. Doch du hast ganz wunderbar beschrieben, dass überall dort wo Schatten ist, es auch ein Licht geben muss. Und 2018 suche ich nach dem
    Licht und werde es nach einem langen Weg in der Dunkelheit auch finden. Zuversicht und Hoffnung begleiten mich auf meinem Weg. Und auch wenn die Angst und die Erfahrung versuchen, mich zurückzuhalten, der Glaube und das Vertrauen werden mir den Weg weisen. Danke für deine schönen Worte und viel Glück im neuen Jahr. LG Nicole

  5. Hi, Hardy !
    Hi Mädels !

    Ich wünsche Euch allen ein schönes friedliches Jahr 2018

    Meine Silvesternacht war sehr schön und lustig. Diese Nacht wird uns ewig in Erinnerung bleiben.
    Lg. Katharina

    P.S. : Ich freue mich jeden Sonntag darauf, neues vom Blog zu lesen. Weiter so ….

  6. Happy New Year 2018….

    Mit neuer Hoffnung, neues Licht, neue Gedanken und neue Wege zum Ziel…

    Ich habe einen sooo schönen Kalender von einer ganz lieben Freundin geschenkt bekommen und den Spruch muss ich einfach mit euch teilen… Er passt so zu uns allen…(der Kalender ist übrigens von Sergio Bambaren)

    „Die Reise zu deinen TRÄUMEN beginnt immer in deinem Herzen, nirgendwo sonst.“

    Ich wünsche Euch einen guten Start….

    Steffi

  7. Lieber Hardy!

    HAPPY NEW YEAR 2018!

    Ich wünsche Dir alles Gute für das Neue Jahr und dass deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen.

    Auch wünsche ich Dir viel Erfolg für alles, was Du 2018 vorhast – aber vor allem ganz viel FREUDE dabei!

    Das Café am Ende der Straße…wunderbar geschrieben. Bei mir ist das so, dass ich am Neujahrstag mit einer Freundin durch Cafés o.ä. streife, da ich von der Silvesterparty mit Freunden immer so müde bin. Leute beobachten ist immer interessant – wobei am Neujahrstag sehen alle genau wie ich auch immer etwas müde aus. Aber bevor ich nur auf der Couch rumhänge, stürze ich mich lieber ins LEBEN.

    In diesem Sinne wünsche ich auch allen hier ein Fröhliches Neues Jahr 2018! Ich hoffe, dass wir alle oft und gerne LACHEN können.

    Viele, liebe Grüße, Christiane

    P.S.: Und immer schön an die Vorsätze denken 🙂 ich sage nur: 50 – better than ever

  8. Lieber Hardy,
    Liebe Ladies,

    Oftmals bin ich nur eine stille Mitleserin, verzaubert und auf die Reise mitgenommen, durch Deine Worte und Gedanken, lieber Hardy, wie alle hier.
    Doch auch die meisten Eurer Posts, liebe Ladies, sind immer beeindruckend und inspirierend zu lesen.
    Durch diesen Blog wurden einige von Euch zusammengeführt- das ist wunderschön!
    Es sind doch die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

    Einen sanften Rutsch ins neue Jahe für Euch alle,
    mögen Euch Licht und Liebe immer begleiten und möget Ihr Euch von Eurer inneren Stimme leiten lassen.

    Alles Liebe für 2018!

  9. I wish you all a very Happy New Year!

    Remember,things are good…and are only getting better.

    I’m excited about 2018,new seasons,new friends,new experiences,new smiles,new songs on the radio,new trends etc and it all starts tonight.Your smile could be someones first positive encounter with the new year.

    Have Fun!

    Grace

  10. Lieber Hardy,
    Nun sind es nur noch neun Stunden und ein neues Jahr beginnt. Dein Satz ist so treffend “ Eine Aufgeregtheit, die ich noch nicht erklären kann…“ wie ich diesen Satz gerade inhaliere… ja , genau so ist es. Das passt gerade so zu mir…
    Das Leben schickt uns auf Wege, die wir vielleicht gar nicht so vorgesehen haben. Nur wenn wir unvoreingenommen sind, können wir jede Gelegenheit die uns das Leben bietet, positiv nutzen. Und das hast Du mit Deinem Roman gemacht.

    Deine Aufregung auf Dein ERSTES BUCH kann ich gut verstehen aber ich bin mir so sicher, d Du uns und viele andere Menschen verzaubern wirst mit Deiner Geschichte.

    Ich wünsche Euch allen einen schönen Jahreswechsel und proste Euch zu, kommt gut hinüber in das neue Jahr!!!!

    Ist das nicht ein Glück, dass Weihnachten und Silvester auf ein Sonntag fallen…

    Steffi

  11. NAMASTE
    Ich grüsse das Licht in Euch 🙂

    Liebe Brigitte herzlichen Dank immer für Deine lieben Worte.
    Freu i mi sehr! Big Hug!
    Liebe Kathrin, ach menno Mädl…. i hoff echt, dass der Umwandlungsprozess jetzt dann mal sehr bald einen positiven Abschluss findet.
    IT’S TIME TO SHINE
    Einen festen Silvester Hug!

    Dir Hardy und Euch Allen: Kommt’s gut rüber und Alles Gute & Viel Glück u Licht u Herzenswärme & Geborgenheit u GESUNDHEIT für 2018!

    LOVE PEACE HOPE & GLORY

    Heidrun

  12. Lieber Hardy,

    ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles Liebe und Gute,Gesundheit, Glück und Erfolg für deine weiteren Pläne u.Vorhaben.

    Ein neues Jahr heißt neue Hoffnung, neues Licht,neue Gedanken und neue Wege zum Ziel.

    Einen guten Start ins Jahr 2018.
    GlG.Silvia

  13. Lieber Hardy ! Ich kann deine Stimmung nach vollziehen. Ich habe die Tage zwischen Weihnachten und Silvester genutzt um Stille zu geniessen.Den Silvesterabend werde ich ganz bewusst alleine verbringen. Mein Jahr war sehr traurig . Ich selber hatte Krebs , den ich besiegt habe und nun haben 2 weitere Familienmitglieder diese -sorry -Scheisskrankheit. Ich frage nicht warum. Ich geniesse die Stille , meditiere und sammele Kraft und Zuversicht. Das schönste 2017 war, dich im Theater zu sehen in „Das Boot“ und dich anschliessend persönlich zu sprechen. Danke !Schön das es dich gibt und Danke für die schönen Geschichten und deine Arbeit als Schauspieler . Ich wünsche dir, das es dir gut geht und du gesund bleibst. Alles Gute für 2018 lieber Hardy, ich umarme dich und sende dir positive Energie Guten Rutsch und ganz viel Liebe

  14. Lieber Hardy, liebe Mädels,

    Heuer bin ich noch gar net in SilvesterLaune und spüre auch nicht wie sonst, die Euphorie und Stärke des neuen Jahres. Hatte gestern eine Abschlussmeditstion gemacht, die dann tatsächlich die Tränen kullern lies. Wobei die Sterne für alle sehr gut stehen, der 7jahreszyklus dreht sich – demnach müssten bei mir Endl 7 gute Jahre kommen, die Leute spalten sich noch mehr, in die den normalen Weg gehen und dene die sich spirituell längst auf den Weg gemacht haben.
    Falls jmd noch das Jahr 2017 abschließen u loslassen möchte, schaut mal in fb unter „Bahar yilmaz fanpage“ da ist das Video von gestern online. Vieles was sie in dem Video anspricht, mach ich seit 7 wo in einem sehr emotionalen Umwandlungsprozess….

    Ich wünsche Euch allen und egal wo ihr feiert, einen gigantischen Rutsch ins neue Jahr – entweder jubeln wir um Mitternacht od vergießen paar Tränen- und vertrauen drauf, dass nächstes Jahr noch besser wird, Hardy bei Dir wird es vielversprechend, runder geb, Dein Buch, wenn das keine Vorfreude ist…:-)
    Bei mir geht’s jetzt dann langsam Richtung München u hoffe, wenn meine Freundin mich im Hotel abholt, endgültig in Partylaune versetzen kann,, ich werde um Mitternacht in Gedanken mit euch anstoßen….

    Für das neue Jahr so viel Glück wie Wassertropfen im Meer, so viel Liebe wie Sterne am Himmel & Gesundheit an jedem neuen Tag…… happy new year!,

    Dicke Umarmung an Euch alle!

  15. Guten Morgen lieber Hardy, liebe Mädels,

    auch mich stimmt der Jahreswechsel melancholisch! Es schwirren so viele Gedanken durch meinen Kopf – an Menschen, die man durch den Tod viel zu früh verloren hat und an die neuen Erdenbürger, die die Familie erweitert haben! Was mag die Zukunft bringen, Dinge oder auch Menschen hinter sich lassen, die nicht gut getan haben – um im Neuen Jahr mit Veränderungen neu durchzustarten! Ich werde gleich mit meinen Hund einen ausgedehnten Spaziergang machen, obwohl das Wetter total bescheiden (Regen, Wind also das typische Wetter im Norden) ist. Aber es hilft die Gedanken zu sortieren!

    Auf Dein Buch freue ich mich schon riesig! Es wird bestimmt ein Riesenerfolg aber Deine Aufregung möchte ich jetzt nicht durchleben!

    Ich wünsche Dir und euch Allen einen guten Rutsch und viel Glück und Erfolg im Neuen Jahr. Vor allen Dingen aber Gesundheit, diese können wir uns nicht kaufen!

    @Gabi Obwohl wir heute morgen schon Kontakt hatten – nochmals alles, alles Liebe für Dich.
    Mögen unsere Wünsche und Träume in Erfüllung gehen! ;-))) Wir lesen und hören uns
    nächstes Jahr!!!

    @Heidrun Dir weiterhin alles Gute in der Reha und viel Glück und vor allen Dingen Gesundheit
    für das kommende Jahr! Big hug

    Ganz liebe Grüsse

    Brigitte

  16. Lieber Hardy, liebe Mädels!

    Ich wünsche Euch einen schönen Jahreswechsel
    und vor allem ein glückliches und gesundes Jahr 2018.

    Happy New Year

  17. Auch ich bin nach einer sehr unruhigen Nacht heute sehr früh im Dunkeln aufgestanden u habe mein Gedankengewusel bei Kerzenschein u beim Meditieren beruhigt. Draußen hustet u pustet es seit gestern Abend, sehr passend zur Rauhnacht „Odin’s wilde Jagd“ ist im vollen Gange. Gewaltige Energien sind zu spüren u der Himmel hat etwas mystisches, es will gar nicht richtig hell werden u der Sturm peitscht die Bäume u treibt die Wolken. Ich freue mich jetzt schon auf den Spaziergang nachher. Ich liebe es, wenn der Wind den Kopf frei pustet.

    Hardy, gestern Mittag musste ich an dich bzw. deinen Roman denken. Ich machte bei meinen Eltern die Tür zu meinem damaligen Kinderzimmer auf u vor mir auf dem Teppich saß ein wunderschön orange leuchtender Schmetterling. Mein Krafttier für diesen Tag (die 6. Rauhnacht, steht für den kommenden Juni).
    Der Schmetterling
    steht im Schamanischen für die Ankündigung großer Veränderungen, machtvolle Stärke der inneren Metamorphose, Verspieltheit, Wandlung und Leichtigkeit. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Auf seinem Weg ins Freie krabbelte er ruhig über meine Hand u sah mich an. Ich hatte das Gefühl, er spürte, dass ich ihm helfe, Schutz gebe u er hatte keine Angst.

    Angst-u. sorgenfrei in das neue Jahr starten, JA, das ist es, was ich uns allen wünsche! In diesem Sinne, guten Rutsch in ein schönes neues Jahr 2018 mit wundervollen Momenten, Begegnungen, Liebe u viel Gesundheit…

    Alles Gute Nicole

  18. Lieber Hardy! Ein wenig Melancholie schwingt immer mit, wenn ein Jahr zu Ende geht. Es gab Jahre, an denen ich froh war, dass sie zu Ende waren aber ich wusste auch, dass ein neues Jahr auch immer Neuanfang und Hoffunng in sich trägt. Das nächste Jahr wird ein gutes Jahr! Selten war ich mir da so sicher … ich wünsche dir einen guten Rutsch und einen fröhlichen Beginn des Jahres 2018!!
    Fühl dich umarmt!

    Und allen Lesern hier natürlich auch ein en guten Rutsch! Ich denk heute Nacht um 12 Uhr an euch alle und stoße im Geiste mit euch an! Ihr habt das letzte Jahr zu einem ganz besonderen Jahr für mich gemacht! Fühlt Euch gedrückt! Cheers!

  19. Lieber Hardy!
    Liebe Mädels!
    Ich bin gerade auf dem Weg nach Wien, in die Innenstadt und werd einen kleinen Spaziergang in den schönen Gassen und Parks unternehmen und dabei das Jahr revue passieren lassen! In Gedanken mit vielem abschließen, aber mich auch an all die schönen Tage, Momente, Augenblicke erinnern, die ich erleben durfte! Altes loslassen und mich auf das Neue freuen, mit allem, was ich erleben durfte! Ja, viel Neues hat sich aufgetan. Begegnung, Menschen, die mir sehr wichtig geworden sind! Und ich hoffe, dies wird mich auch im neuen Jahr begleiten!
    Auf dein Buch freue ich mich schon! Immerhin hat mein Weg hier auf diesem Blog mit „Laura“ begonnen. Natürlich bin ich schon gespannt, wie die Geschichte endet!
    Ich wünsche Dir und euch ALLEN hier einen guten Rutsch ins Neue Jahr und 2018 soll für uns Alle nur das Allerbeste geschehen!
    Alles Liebe
    Gabi

Ich freue mich über Eure Kommentare! Euer Hardy