8 thoughts on “D`art bei Hardy

  1. Bravo! Ich hoffe, dass ich mal eine Ausstellung von dir besuchen kann! Deine Bilder haben das gewisse „Etwas“, was sie ganz besonders macht!

  2. Wirklich reich ist der, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Wirklichkeit zerstören kann.
    Hans Kruppa

    Photographieren ist wie schreiben mit Licht und sehen mit Liebe.
    Das hier: Wunderbares Werk pur!

  3. So verletzlich wie die Flügel der Schmetterlinge, ist auch die Seele des Menschen.
    Daran sollten wir im Umgang miteinander denken.
    Für Wunder brauchen wir keine Märchen – nur Augen, die sehen und ein Herz, dass versteht. ……

  4. Wow, ich konnte in jedem Gesicht etwas anderes lesen und hatte sofort ein Gefühl für die Menschen auf den Fotos. Tolle Kunst.
    Dankeschön fürs Veröffentlichen von diesem sehr persönlichen blog.

  5. Hallo Hardy,

    deine Fotos, die Gesichtsausdrücke, sprechen ihre eigene Sprache, die man auch, so wie ich, als Hobbyfotograf verstehen und vielseitig interpretieren kann.
    Mir gefallen deine Werke zu diesem Thema prima!
    Nur die unterlegte Musik war mir „etwas zu kreischend“, bin ich doch ziemlich genau 20 Jahre älter als Du…. Als „Empfehlung“ möchte ich jetzt nicht „Helene F.“ aussprechen, aber vielleicht etwas Ruhigeres, etwas sinnlicher…??? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.