29.September 2019

29.September 2019

Sunday Blues ? Nein auf keinen Fall. Diese Woche war wieder so spannend, dass für einen „Blues“ keine Zeit blieb. Fragen, Gedanken, Kopfschütteln und große Spannung auf das Zwerchfell- was eine kontrollierte „Schnappatmung“ zur Folge hatte. Gut für alle die mit Yoga vertraut sind.  So gelenkig wie ein Yogi sind höchstens meine Gedanken, doch der Körper befindet sich gerade wieder auf Reisen- nach Hamburg. Mein Körper ist eher im „Kräfteeinteilungsmodus“ ! Hey , also bloß keine unnötige spontane körperliche Aktion, soweit sich das vermeiden lässt, an diesem Sonntag.
Mein Kopf ist allerdings schon ein paar Schritte weiter. Er ist sich dessen bewusst, das der Aufenthalt an der Elbe nur von kurzer Dauer ist, denn die Reise geht ja noch weiter. München,Osnabrück, Leverkusen und Washington, steht noch auf dem Programm.

Keine Zeit für Sunday Blues !
Wir sind ( also mein Körper und Geist ) in Sachen Klimawandel und Welternährung unterwegs. ( mehr dazu, später auf diesem Kanal ;-)) Themen-die mich immerauf der einen Seite belasten, aber auf der anderen Seite auch wieder motivieren. Das Leben bedeutee schon immer Veränderung. Das sich unser Leben verändern muss und wird… liegt auf der Hand !  ( die Zeit schreibt dazu:  „Nur freie und selbstbewusste Menschen werden ihre Lebensgewohnheiten radikal ändern wollen und können“ )

Wenn ich  an einige Dinge denke, die in der letzten Woche passiert sind, ist eine körperliche Reaktion nicht zu verhindern. Meine Finger kribbeln, wie in diesem Augenblick. Soviele Gedanken schießen mir auch den Kopf, die ich alle loswerden will. Was meine Schreibgeschwindigkeit betrifft, so bin ich schon „sehr schnell“, doch die Gedanken sind schneller und schieben von hintern auf der Überholspur ins Kleinhirn.
Was das ganze noch verstärkt ist das Gefühl von Wut, Unverständnis und eine gewisse Form der Ohnmacht hinsichtlich der  unkontrollierten  Dummheit, einiger Menschen das draußen.
 Bevor ich allerdings mal zum Schlag aushole, muss ich dennoch erwähnen, dass sehr viel positives in dieser Woche passiert ist und mir wieder gezeigt hat, dass das Leben es gut mit uns meint und wir dankbar und glücklich sind, so inspirierende und gute Menschen in unserem privaten Kreis zu haben, die es immer wieder schaffen mich zum Lachen zu bringen.  Wir hören überhaupt nicht zu den Pessimisten und den Depressiven, aber vieles was das draußen passiert, macht mir schlechte Laune ! Sehr schlechte Laune, wenn ich ehrlich bin.
In der Regel ist so ein Gemütszustand mit einem guten Essen wieder in den Griff zu kriegen. Doch auf Grund unsere „Planetery Health Diet“… ist das etwas komplizierter geworden. Es kann also gut sein, dass an diesem Sonntag eine Tafel Schokolade  dran glauben muss.  Das hilft definitiv! Es ändert sicher nichts an der Situation. Schön wäre es, wenn die Welt durch Schokolade gerettet werden könnte  Hey… Donald, Kim Y, wie wäre es mit einer Tafel Schokolade ? Ich muss an die Gummibärchen Werbung denken ;-)) Da wäre die Welt in Ordnung. Wer tauscht mit mir heute die grünen Gummibärchen-gegen ein paar rote ? Wie einfach wäre das.

Jeder Tag steckt voller Überraschungen….

Ich habe in der letzten Woche viele Dinge in den Zeitungen gelesen, die mir aber richtig auf den Magen geschlagen haben.  Da bleiben dir sogar die Gummibärchen im Halse stecken ! Die Diskussion über Greta. Was habe ich da gelesen: Klimaschutz braucht Streit ! Nach Monaten der erdrückenden Umarmung hat die Kanzlerin zum ersten Mal Kritik gewagt, an Greta Thunberg.  Wir retten die Welt mit Technologie und Kreativität und der unsichtbaren Hand des Marktes, so Merkel.  Oder mit Verzicht, Verbot und dem mahnenden Zeigefinger. ( Im Ernst ? Was sagt ihr dazu ?)
President Trump, der Klimagipfel in New York ! Diskussion über den Ausstoß von Co2, während in China der größte Flughafen der Welt in Betrieb genommen wurde. 45 Millionen Menschen werden voraussichtlich jedes Jahr dort abgefertigt. Wahnsinn ! Condor bekommt 380 Millionen.( Die Finanzspritze verlängert meistens nur die Leidenszeit, so die Meinung der Experten.  Wer leidet mehr da -vielleicht der Steuerzahler ?)
Erzbischöfe, die wegen Kindesmissbrauchs sich gnädigerweise entschlossen haben ihre Ämter niederzulegen ( What ??) Die Katholische Kirche in der Krise: „Gott hätte auch als Frau Mensch werden können !!???? ) ( WOW)

Jeder hat sein eigenes Weltbild….
Österreich wählt noch einmal !! ( Ich verspreche Euch eine Überraschung ;-)) Was ist in Trump-Land los. Brisantes Telefonat deckt die Ukraineaffäre auf ! Ist natürlich auch nur eine Hetzkampagne und die böse Fake-News Presse, meinte der President. Er sagt: „Ein Amtsenthebungsverfahren gegen mich , ist der „größte Betrug in der Geschichte der amerikanischen Politik“ !  Klar !  Jeder hat wohl sein eigenes Weltbild , nicht war Boris Johnson ? ( sein Zwangsurlaub ist natürlich illegal ! ( WOW)  Mir bleibt gleich das zweite Gummibärchen im Halse stecken.
Ich kann nur sagen: Jeder Tag steckt voller Überraschungen !
Nach all dem, was wir jeden Tag lesen, was uns beschäftigt und berührt, sollten wir das Schönste nicht vergessen: Wir sind alle für unsere Zukunft verantwortlich und können jeden Tag die Welt verändern. Das Einzige, was wir tun müssen ist, bei uns selbst anfangen !
Alice und ich gestalten unsere Tage so, dass wir immer das Gefühl haben, am Ende des Tages Positives geschafft zu haben und glücklich und dankbar sind… Alles, was nicht glücklich macht, kann weg !
Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag.

Euer Hardy
PS. Noch einen Sonntagsspruch für Euch:
Don´t worry about getting older. You do the same dumb stuff, only slower 😉
( Mach dir um das Älterwerden keine Gedanken. Du wirst die selben dummen Sachen machen, nur etwas langsamer ;-))

2 thoughts on “29.September 2019

  1. Hardy, Deine „sunday post“ ist cool!
    Das >Kuvert< ist toll… das, was Du schreibst, ist toll… und die Sprüche sind auch toll!

    Und Sprüche (und Gedichte), egal ob sie Dich zum Träumen bringen, Dich zum Nachdenken anregen, Dir ein Lächeln auf's Gesicht zaubern, Dir ein Schmunzeln oder Lachen entlocken, sind einfach fantastisch. 🙂

    Du gestaltest Deinen Blog sooo vielseitig und interessant…
    Gefällt mir mega gut!!!

  2. Lieber Hardy,

    Alles ist im Wandel… alles Bedarf einer Veränderung, eines Umdenkens.. nur so könnten wir für uns und unsere Kinder eine positive, lebensfrohe Zukunft schaffen.
    Jeder kann es, jeder hat die Möglichkeit dazu!
    Aber, so viele Menschen auf der Welt und so viele Meinungen, Ansichten und Einstellungen…. eine globale Lösung für all die Probleme, einen gemeinsamen Weg… das wird wohl schwer zu finden sein!
    Ich persönlich habe auch vieles geändert. Versuche das Positive aus jedem Tag herauszuholen und optimistisch in die Zukunft zu blicken. Jedoch, manchen Dingen/Menschen bleibe ich treu, da muss und will ich nichts ändern. Meiner Familie und Freunden (die mir geblieben sind – und nur die zählen) bleib ich treu und loyal. Da Bedarf es keiner Änderung.

    Schönen Sonntag und alles Liebe
    Gabi

    Mal sehen, wie Österreich gewählt hat??
    Hoffentlich steht einer Veränderung nichts im Wege !

Ich freue mich über Eure Kommentare! Euer Hardy